Sie sind hier: Home > Leben in OE > Umwelt > Restmüll

Schrift: größer, normal oder kleiner

Restmüll

Die Restmülltonne wird mit Abfallstoffen aus Haushalten befüllt, wie zum Beispiel erkaltete Asche und Schlacke, Hauskehricht, Lumpen, Porzellan- und Bleikristallscherben sowie hygienische Artikel. Der Leerungsrhythmus erfolgt 14-tägig und ist im Abfallkalender einfach und übersichtlich dargestellt.

Saubere Wertstoffe, wie zum Beispiel Papier, Bioabfall, Glas,Verpackungsmaterialien und Schadstoffe (z.B. Farben und Lacke etc.) gehören nicht in den Restmüll!

Sollte Ihr Abfallvolumen vorübergehend mal nicht ausreichen, können städtische Restmüllsäcke mit einem Volumen von 120 Liter Inhalt bei der Bäckerei Kettler, an der Infotheke im Rathaus, oder direkt beim Baubetriebshof in dem Servicebüro für 5.- €/Stück erworben werden.

Die Höhe Ihrer Restmüllgebühren richtet sich nach der Tonnengröße. Die Restmülltonne wird Ihnen in den Größen 80, 120, 240 und 1100 Liter angeboten. Papiertonne, Biotonne und gelbe Tonne werden Ihnen kostenlos im Verhältnis des Restmüllvolumen mit aufgestellt.

Genaue Gebühren erfragen Sie bitte unter 02368 / 9171-0